dieBestenderStadt
dieBestenderStadt
6 mins read

20 Teesorten für Dresden

Schon seit einigen Jahrtausenden genießen die Menschen verschiedensten Teesorten. Heutzutage gibt reichlich viele Sorten von Tee, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Aroma und Geschmack.

Aber aus was besteht Tee?

Um ehrlich zu sein – kaum jemand kann wirklich etwas von Tee im Allgemeinen sagen. Wir klären euch auf.

Grundlage von echtem Tee ist die Pflanze Camellia Sinensis, ein immergrüner Strauch. Die Blätter und Knospen dieses Buschs werden zur Herstellung von Tee oft händisch geerntet. Durch das Übergießen von Knospen oder Blättern des echten Teestrauchs oder gewöhnlichen Teebeuteln mit sprudelndem Wasser entsteht Tee.

Teeblätter

Teeblätter

Mit fast jeder Teesorte kann dieser simple Prozess ausgeführt werden, aber Stärke und Aroma des Tees hängen von der Teesorte ab.

Es gibt viele Länder, die ihren angebauten Tee exportieren. Aus Indien, Argentinien, Kenia, Sri Lanka, China und aus der Türkei kommen die größten Mengen auch nach Europa und hier nach Dresden an der Elbe.

Kein Wunder also, dass es auch in der Stadt mit seinen cirka 555 Tausend Einwohnern Läden für die Dresdener gibt, die sich auf Tee fokussiert haben.

Wir werden in diesem Beitrag zwanzig unterschiedliche Teesorten darlegen und kurz beschreiben.

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee ist die am stärksten oxidierte Teesorte und hat einen würzigen und angenehm bitteren Geschmack.

Die Sorte Tee, die weltweit am meisten getrunken wird, ist schwarzer Tee. Außerdem ist Schwarztee der Muntermacher schlechthin. Mit seinem Koffein belebt er Geist und Körper gleichermaßen, ohne dass man deswegen unruhig wird.

Grüner Tee

Von dem Teestrauch wird neben dem schwarzen Tee auch der grüne Tee geerntet. Grüner Tee ist farblich heller und geschmacklich leichter als schwarzer Tee.

Grüner Tee gilt wegen seines hohen Antioxidantien-Werts als gesünder als andere Tees.

Matcha

Der Tee hat einen kraftvollen, grasigen Eigengeschmack und wird oftmalig bei japanischen Teezeremonien verwendet, Matcha-Tee ist grüner Tee, der aus fein gemahlenen grünen Teeblättern hergestellt wird. Er kann anderen Getränken wie Smoothies oder Milchkaffee zugesetzt oder pur zu sich genommen werden.

Weißer Tee

Aus den jungen Knospen und Blättern des Camellia Sinensis Gewächses stellt man Weißtee her. Er ist die am wenigsten verarbeitete Teesorte, was ihm ein angenehmes Aroma verleiht. Weißtee wird aufgrund seines marginalen Koffeingehalts und seiner gesundheitlichen Vorzüge auch in Sachsen immer beliebter.

Yerba Mate

Yerba Mate ist ein Kräutertee, der aus den Blättern der Ilex Paraguariensis-Pflanze hergestellt wird. Der Yerba Mate hat einen bitteren, erdigen Geschmack und wird herkömmlich mit guten Freunden in einer gemeinsamen Tasse mit Strohhalm getrunken. Durch seine energiespendende Kräfte ist er in Südamerika sehr gerne gesehen.

Pfefferminztee

Der Pfefferminztee ist eine auch in Dresden sehr beliebte Sorte von Kräutertee, der aus den Blättern vom Pfefferminzstrauch hergestellt wird. Pfefferminz hat einen minzigen und erfrischenden Geschmack und wird oft getrunken, um Übelkeit und Magenschmerzen zu lindern. Er kann auch als natürliches Getränk gegen Angstzustände und Kopfschmerzen verwendet werden.

Kamillentee

Der Kamillentee ist ein Kräutertee, der aus Kamillenblüten extrahiert wird. Klassisch wird Kamillentee abends getrunken, um zu entspannen, er hat einen blumigen und etwas süßen Geschmack. Er kann auch als natürliches Mittel gegen Schlaflosigkeit und Angstzustände verwendet werden.

Kräutertee

Jeder Tee, der keine Blätter des Camellia Sinensis Gewächses enthält, ist ein Kräutertee. Kräutertees werden aus einer großen Anzahl von Gewächsen und Kräutern gemacht, zum Beispiel Kamille, Minze oder Lavendel. Kräutertee ist bei uns sehr beliebt, diese Teesorte kann heiß oder eisgekühlt genossen werden und ist gewöhnlich koffeinfrei.

Kräutertee – klassische Teesorte

Kräutertee – klassische Teesorte

Rooibos-Tee

Rooibos-Tee ist ein Kräutertee, der aus den Blättern der südafrikanischen Rotbuschpflanze stammt. Rooibos-Tee hat einen erdigen, süßen Geschmack und ist von Natur aus koffeinfrei. Rooibos begünstigt die Verdauung und mindert den Stresspegel, weswegen er gerne getrunken wird.

Ingwertee

Ingwertee ist ein Kräutertee, der aus der Wurzel der Ingwerpflanze hergestellt wird. Ingwertee hat einen erdigen, würzigen Geschmack und wird traditionell zur Linderung von Übelkeit und Magenschmerzen verwendet. Auch verbessert dieser Tee den Cholesterinspiegel und den Kreislauf.

Lavendeltee

Lavendeltee erzeugt man aus den Blüten des Lavendels. Lavendeltee hat einen blumigen und süßen Geschmack und wird oft wegen seines beruhigenden Effekts getrunken. Er kann auch als natürliches Getränk gegen Kopfschmerzen und Angstzustände verwenden werden.

Hagebuttentee

Hagebuttentee ist ein Kräutertee, der aus den zum Trocknen aufgehängten Früchten der Hagebuttenpflanze erzeugt wird. Hagebuttentee hat einen herben, fruchtigen Geschmack und hat viel Vitamin C. Auch wird der Tee häufig als natürliches Heilmittel bei Erkältungen und Grippe eingesetzt. Hagebuttentee kann auch heiß oder eiskalt getrunken werden.

Hibiskustee

Aus den ausgetrockneten Blüten des Hibiskusgewächs erzeugt man den Hibiskus-Kräutertee. Der Tee ist reich an Antioxidantien und hat einen fruchtigen, herben Geschmack. Er kann heiß oder eiskalt getrunken werden und wird oftmals als natürliches Mittel gegen Bluthochdruck eingesetzt.

Salbeitee

Salbeitee ist ein Kräutertee, der von den Blättern der Salbei-Pflanze erzeugt wird. Salbeitee hat einen Geschmack und wird traditionell zur Besserung der Verdauung oder zur Verringerung von Magenschmerzen verwendet. Er kann auch wegen seiner gesundheitlichen Vorteile getrunken werden, zu denen beispielsweise ein gedämpftes Stressniveau gehören.

Zitronenmelissentee

Ein Kräutertee, der hergestellt wird aus den Blättern der Zitronenmelissenpflanze, ist Zitronenmelissentee. Zitronenmelissentee wird häufig getrunken, um Schlaflosigkeit oder Angstzustände zu verringern und hat einen zitrusartigen, zitronigen Geschmack. Als naturales Mittel kann er auch gegen Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen genutzt werden.

Brennnesseltee

Der Brennnesseltee ist ein Kräutertee, der von den Blättern der Brennnessel-Pflanze hergestellt wird. Brennnesseltee hat einen bitteren, erdigen Geschmack und wird klassisch zur Behandlung von Heuschnupfen oder Allergien genutzt. Auch kann er aus gesundheitlichen Beschwerden getrunken werden, da er zum Beispiel bei Gelenkschmerzen die Abschwächung begünstigt.

Löwenzahntee

Der Löwenzahntee ist ein Kräutertee, der von den Blättern der Löwenzahn-Pflanze erzeugt wird. Der Löwenzahntee hat einen bitteren, erdigen Geschmack und kann hervorragend als natürliches Heilmittel bei Leberproblemen oder Verdauungsbeschwerden sowie zur Entgiftung des Körpers genutzt werden.

Passionsblumentee

Der Passionsblumentee ist ein Kräutertee, der von den Blättern der Passionsblumen-Pflanze produziert wird. Um Angstzustände oder Schlaflosigkeit zu reduzieren, wird Passionsblumentee häufig getrunken und hat einen süßen, blumigen Geschmack. Gegen Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen ist er auch ein natürliches Mittel.

Schafgarbentee

Ein Kräutertee, der aus den Blättern der Schafgarben-Pflanze erzeugt wird, ist Schafgarbentee. Schafgarbentee hat einen bitteren, krautigen Geschmack und wird traditionell zur Behandlung von Erkältungen, Grippe oder Fieber verwendet. Er kann ebenfalls wegen seiner Wirkung hinsichtlich verbesserter Durchblutung und Entgiftung genossen werden.

Holundertee

Der Holundertee ist ein Kräutertee, der aus den Beeren der Holunder-Pflanze hergestellt wird. Holundertee hat einen herben, süßen Geschmack und wird oft als naturales Heilmittel bei Erkältungen und Grippe eingesetzt. Auch kann er zur Entgiftung und besseren Immunleistung getrunken werden.

Die Auswahl ist groß

Die Auswahl ist groß

Über studieren geht ... probieren

Zugegeben, alle Theorie ist grau und die Auswahl und das Angebot ist groß. Probieren geht über studieren – in einem Teegeschäft, von denen es auch in Dresden in eurem Umkreis viele mit einer fachkundigen Beratung oder der Möglichkeit eines Testeinkaufs gibt.